Steuerberater Mario Schwarz

Im Lipperfeld 1A
46047 Oberhausen

0208 - 3099 29 0
0208 - 3099 29 10

Zeige Navigation
Informationen zum Corona-Virus

Aktuelles vom Steuerberater Mario Schwarz

Aktuelles-Archiv vom Steuerberater Mario Schwarz

25.07.2011Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Party-Service bei Aufteilung der Leistungen

Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Party-Service bei Aufteilung der Leistungen

Hintergrund: Für zubereitete Speisen zum Mitnehmen sowie für die Lieferung warmer Speisen gilt ein ermäßigter Umsatzsteuersatz von 7 %. Kommen weitere Dienstleistungen hinzu, gilt der reguläre Umsatzsteuersatz von 19 %. Leistungen eines Party-Service werden daher mit 19 % versteuert, da die Zubereitung ...
[ Alles lesen ]

17.05.2011Gehaltsverzicht des Gesellschafter- Geschäftsführers ist kein Arbeitslohn

Gehaltsverzicht des Gesellschafter- Geschäftsführers ist kein Arbeitslohn

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften

Hintergrund: Lohn muss grundsätzlich erst dann versteuert werden, wenn er dem Arbeitnehmer ausgezahlt bzw. auf dessen Konto gutgeschrieben wird. Bei beherrschenden Gesellschafter- Geschäftsführern einer GmbH wird der Zufluss des Gehalts – steuerlich betrachtet – regelmäßig bereits bei Fälligkeit angenommen, weil der beherrschende Gesellschafter- Geschäftsführer jederzeit ...
[ Alles lesen ]

17.05.2011Scheinrechnungen: Kein Vorsteuerabzug

Scheinrechnungen: Kein Vorsteuerabzug

Hintergrund: Umsatzsteuer-Voranmeldungen mit hohen Vorsteuererstattungsbeträgen werden vom Finanzamt immer kritisch beleuchtet. Der Unternehmer muss beweisen, dass die Voraussetzungen für den Vorsteuerabzug vorliegen.

Streitfall: Ein Unternehmer (U) betrieb eine Gebäudereinigung. Er schloss mit mehreren Firmen (A-GmbH, S und H) Subunternehmer-Verträge. Aus den Rechnungen der Subunternehmer machte er ab dem Jahr ...
[ Alles lesen ]

17.05.2011Kein Vorsteuerabzug für Sammler

Kein Vorsteuerabzug für Sammler

Hintergrund: Wer nachhaltig (d. h. regelmäßig), selbständig und entgeltlich tätig ist, ist Unternehmer. Auf eine Gewinnerzielungsabsicht kommt es nicht an. Sammler, die lediglich aus privatem Interesse Sammlungen aufbauen oder Stücke daraus verkaufen, sind keine Unternehmer. Die Abgrenzung kann im Einzelfall aber durchaus schwierig sein. Streitfall: Eine GmbH erwarb ...
[ Alles lesen ]

17.05.2011Berechnung der Rückstellung für die Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen

Berechnung der Rückstellung für die Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen

Unternehmer und Selbständige

Hintergrund: Für die Pflicht zur Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen ist eine Rückstellung für ungewisse Verbindlichkeiten in Höhe der voraussichtlich zur Erfüllung der Aufbewahrungspflicht erforderlichen Kosten zu bilden.

Streitfall: Ein Apotheker bildete für die Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen im Jahresabschluss 2003 eine Rückstellung von 10.700 €. Er hatte dafür ...
[ Alles lesen ]

29.03.2011Regelmäßige Verkäufe bei „eBay“ sind umsatzsteuerpflichtig

Regelmäßige Verkäufe bei „eBay“ sind umsatzsteuerpflichtig

STEUERRECHT: Alle Steuerzahler

Hintergrund: Unternehmer im Sinne des Umsatzsteuergesetzes ist, wer eine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit selbständig und nachhaltig ausübt. Eine Gewinnerzielungsabsicht ist hierfür nicht erforderlich.

Streitfall: Ein Ehepaar meldete sich 2001 bei der Internet- Auktion „eBay“ unter einem gemeinsamen Benutzernamen an und verkaufte in den folgenden vier Jahren ...
[ Alles lesen ]

« | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | »

Steuerbüro Oberhausen | Steuerberater Oberhausen | Steuerberatung Oberhausen | Steuern Oberhausen | Steuererklärung Oberhausen | Steuerdeklaration Oberhausen | Steuerbüro Essen | Steuerberater Essen | Steuerberatung Essen | Steuern Essen | Steuererklärung Essen | Steuerdeklaration Essen | Online-Steuerberatung | Buchhaltung Onlinehandel